Rollen im Test | Testmanagement

TestmanagementDie Welt verändern, ein Bug nach dem anderen…

Rollen im Test


Bei den Rollen im Test unterscheiden wir zwischen klassischen und agilen.

Zu den Rollen im klassischen Test zählen:
  • Testmanager
  • Testkoordinator/Testanalyst/Testdesigner
  • Tester
  • Testautomatisierer
  • Testadministrator
  • Spezialisten

Testmanager
  • Leitet das Testteam
  • Verantwortet die Testpläne und deren Umsetzung
  • Erstellt das Testkonzept
  • Plant und steuert alle Tests
  • Koordiniert die Testfallerstellung, Testdurchführung und Testressourcen
  • Initiiert das Defektmanagement
  • Verantwortet das testspezifische Risikomanagement
  • Ableiten der Teststrategie aus der Risikobetrachtung
  • Führt Kick-off-Meetings durch
  • Leitet die Standup Meetings
  • Berichtet an den Projektleiter
  • Erstellt Statusreports und Abschussberichte
  • Führt Lessons-Learned Workshops durch

Testkoordinator/Testanalyst/Testdesigner
  • Führt die Testvorbereitungen durch
  • Unterstützt und koordiniert der Testdurchführung
  • Analysiert die fachlichen Spezifikationen (Fachkonzept, DV-Konzept)
  • Definiert die Testobjekte
  • Führt das Defektmanagement durch
  • Koordiniert die Testdurchführung
  • Unterstützt den Testmanager bei der Planung
  • Erstellt die Testspezifikation
  • Legt die Testumgebung fest
  • Wählt die Testmethoden aus

Tester
  • Führt die Tests und Retests aus
  • Dokumentiert die Testergebnisse
  • Dokumentiert die Abweichungen

Testautomatisierer
  • Programmiert Testaufgaben
  • Führt Automatisierungstests durch und dokumentieret die Ergebnisse
  • Bindet die Testergebnisse in Testtools ein

Testadministrator
  • Installiert betreibt und wartet die Testumgebungen
  • Definiert die Anforderungen an die Systemverfügbarkeit und an Backup und Restore
  • Stellt Testdaten bereit
  • Stellt Testtools bereit

Spezialisten
  • Netzwerkspezialisten, Datenbankadministratoren, Lasttestspezialisten, Securityspezialisten u.a. unterstützen die Tests

Zu den Rollen im agilen Test zählen:
  • Product Owner
  • Scrum Master
  • Entwicklungsteam

Product Owner

  • Der Product Owner ist für die strategische Produktentwicklung zuständig.
  • Seine Verantwortung beinhaltet die Konzeption und Mitteilung einer klaren Produktvision, die Festlegung und Priorisierung der jeweils zu entwickelnden Produkteigenschaften sowie die Entscheidung darüber, ob die vom Entwicklungsteam am Ende jedes Sprints gelieferte Funktionalität akzeptabel ist.
  • Der Product Owner gestaltet das Produkt mit dem Ziel, den wirtschaftlichen Nutzen für das eigene Unternehmen zu maximieren.
  • Ihm allein obliegt die Entscheidung über Auslieferungszeitpunkt, Funktionalität und Kosten.

Scrum Master
  • Der Scrum Master ist dafür verantwortlich, dass Scrum gelingt.
  • Dazu arbeitet er mit dem Entwicklungsteam zusammen, gehört aber meist selber nicht zu ihm.
  • Er führt die Scrum-Regeln ein und überprüft deren Einhaltung, moderiert die Meetings und kümmert sich um jede Störung des Scrum-Prozesses.

Entwicklungsteam
  • Das Entwicklungsteam ist für die Lieferung der Produktfunktionalitäten in der vom Product Owner gewünschten Reihenfolge verantwortlich.
  • Das Entwicklungsteam organisiert sich selbst.
  • Das Entwicklungsteam ist eine interdisziplinär besetzt (z.B. Architekt, Entwickler, Tester, Dokumentationsexperte, Datenbankexperte).
  • Ein Entwicklungsteam besteht aus mindestens drei, höchstens neun Mitgliedern.
  • Zu den Aufgaben eines Entwicklungsteams zählt die Schätzung des Umfangs der Backlogeinträge.
Die jeweilige Rolle angemessen zu besetzen und kompetent wahrzunehmen ist ein Erfolgsfaktor für das Projekt.
Wir unterstützen Sie im Projekt in den Rollen: Projektleiter, Testmanager, Testanalyst, Tester und Scrum Master.
U
Rollen im Test | Testmanagement
© 2016 Holger Mayer Consulting HMC2